Zurück
Indu ZI100
 
 

Indu ZI100

Größe

Hersteller 3

Artikel-Nr.: FB0135

 

Lieferzeit ca. 5 Tage

465,29 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Indu ZI100"

zylindrisches Mastrohr mit Nut, Legierung ALMg Si1-F30, silber eloxiert

Höchstmöglicher Bedienkomfort und weitestgehender Diebstahlschutz durch die bewährte Innenseilführung zeichnen beide Hisssysteme aus. Alle Masten sind serienmäßig ausgestattet mit formschöner Kopfkappe aus Siluminguß mit integrierter Seilumlenkrolle, Langschlitten mit VA-Öse, Fahnentuchhalter aus Kunststoff (4 Stck bis NH 8 m, 5 Stck bei NH 9 und 10 m) sowie Fahnenstraffergewicht.

Im Mastrohr laufendes Perlon-Hissseil (Ø 5 mm) mit dem zehntausendfach bewährten Schnellfixiersystem mit Bediengehäuse und schließbarem Türchen. Hissen der Fahne erfolgt durch Ziehen des Perlonseiles.

Technische Daten

Nennhöhe m (NH) 7,00 8,00 9,00 10,00
Gesamtlänge m (GL) 7,80 8,80 10,00 10,00
Erdlänge m (EL) 0,80 0,80 0,80 0,40
Ø oben mm 100 100 100 100
Ø unten mm 100 100 100 100
Gewicht in kg 40,0 45,0 50,0 77,0

Fahnenkonfektion

Es können alle gängigen, frei auswehenden Fahnenarten bis zur max. Größe von 1,50 x 4,00 m (bis zur NH 8,00 mm) und 1,50 x 5,00 m (bei den NH 9,00 und 10,00 m) gehisst werden. Die Fahnenkarabiner werden in die Ösen der Fahnentuchhalter eingehakt.

Das Indu-FlagLift Kurbel-Hisssystem ist eine absolute Neuentwicklung in kompakter Bauweise.

Die „ENTSICHERUNG“ des Systems erfolgt unter Zuhilfenahme des Entsperrstiftes, der der Handkurbel beigefügt ist. Durch Ziehen des Arretierbolzens lässt sich der Sicherungsriegel nach unten schieben, die Handkurbel kann eingesteckt werden. Standardmäßig erfolgt die Betätigung der Hissvorrichtung mittels Handkurbel. Alternativ hierzu kann die Hissvorrichtung unter Verwendung eines Akku-Schraubers mit 6-kt-Einsatz SW 8 zeitsparend bedient werden. Nach Beendigung des Hissvorganges wird der Sicherungsriegel nach oben geschoben, der federvorgespannte Arretierbolzen rastet selbsttätig ein und verhindert so die unberechtigte Bedienung. Der Kompaktantrieb besitzt eine verzahnte Antriebsrolle mit federbelasteter Bremsbacke mit Sicherungsriegel. Das Antriebsgehäuse ist aus Edelstahl, alle Antriebsteile sind absolut korrosionsfrei. Das Hissseil ist aus verzinktem Stahl mit Federvorspannung eingebaut. Darüber hinaus verfügt das Kurbel-Hisssystem Indu-FlagLift serienmäßig über eine von außen zugängliche Nachspannvorrichtung für das Hissseil.

Mindest-Standsicherheit 9 Beaufort

Die Mastrohre dieser Produktgruppe sind serienmäßig statisch nachgewiesen für eine Windlast von mindestens 9 Beaufort (88 km/h). Der Nachweis wird geführt zu den oben genannten Fahnengrößen. Bei Auftreten höherer Windgeschwindigkeiten sind die Fahnen abzunehmen. In unbeflaggtem Zustand ist die Standsicherheit gewährleistet bis zu einer Windgeschwindigkeit von 130 km/h (125 km/h bei der NH 10,00 m).

Standsicherheit nach DIN 1055-4

Bei Erfordernis der uneingschränkten Standsicherheit nach DIN können – in der Einbauvariante Kipphalterung – alle Nennhöhen mit Mastfuß-Innenverstärkung geliefert werden.

Auf Wunsch

  • Sonderlackierung, Sondereloxal
 

Weiterführende Links zu "Indu ZI100"

Weitere Artikel von 3
 

Kundenbewertungen für "Indu ZI100"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Ähnliche Artikel

 
 
 

Zuletzt angesehen